- Slogan


Do. 04.06.20
Endlich Regen. Es ist nass und grau
184.121 Infizierte (+ 242) / 8.602 Tote (+ 39)
 
Am 15.06.20 soll die weltweite Reisewarnung aufgehoben werden.
Der Vatikan erlaubt Sex mit Kindern ab 12 Jahre (WELT).
Wenn die Schleuseninsel in Runkel wieder geöffnet wird, müssen klare Regeln festgelegt werden. Ich schlage ein Schild mit folgendem Text vor: Unbefugte sind nicht befugt Unfug zu treiben. Gez. Der Befugte. Das wäre billiger als die jetzt installierte Notrufsäule.
Am Abend wurde ich von einer Tafel Schokolade überfallen. Ich habe ihr drei Rippen gebrochen. 
 
 
Mi. 03.06.20
Die Sonne scheint, es ist warm – doch der Wetterbericht droht mit bösem Gewitter
183.879 Infizierte (+ 285) / 8.563 Tote (+ 8)
 
Medial machen die Rassen-Unruhen in den USA Corona große Konkurrenz. 
In Göttingen werden nach einer Infektionswelle alle Schulen wieder geschlossen.
Für die Politiker hat eine neue Zeitrechnung begonnen. Waren sie in ihrem Alltag bisher vorwiegend damit befasst Einsparungen vorzuschlagen, dürfen sie jetzt mal gigantische Summen verteilen. Ich glaube ein zufriedenes Lächeln in einigen Gesichtern erkannt zu haben.
Wenn der bayrische Ministerpräsident Söder öffentlich von tollen Ferienzielen im Norden schwärmt, kann das nur eines bedeuten: Er will doch Bundeskanzler werden?
Die Nachfrage nach Toilettenpapier ist in Deutschland um 38% eingebrochen. Die Kaufzurückhaltung wird in den nächsten Monaten weiter anhalten, da die Deutschen Haushalte über riesige Vorräte verfügen. 
„Wie man in den USA eine Polizeikontrolle überleben kann“ erfährt man in einem Video, mit dem farbige Eltern ihre Kinder informieren.
Eintracht Frankfurt gewinnt im Nachholspiel 3:0 gegen Bremen und bewegt sich vorsichtig aus der Abstiegszone. Nur Verschwörungstheoretiker halten eine Deutsche Meisterschaft der Eintracht noch für möglich. 
Großbrand im Diezer Industriegebiet.  
 
 
Di. 02.06.20
Sehr schönes Wetter
183.594 Infizierte (+ 184) / 8.555 Tote (+ 15)
 
Wir bringen den Chinesen Corona zurück. Bei einem Flug von Frankfurt nach Shanghai wurde ein Infizierter mitgenommen.  
Die Unruhen in den USA verbreiten sich im ganzen Land. Donald Trump fuchtelt mit einer Bibel rum und droht mit dem Militär gegen das eigene Volk.
Endlich hat die Boots-Saison begonnen. Ich bin bis Laurenburg und zurück gefahren. Es war wunderbar.
 
 
Mo. 01.06.20 Pfingstmontag
Schon wieder ein Super-Wetter
183.410 Infizierte (+ 221) / 8.540 Tote (+ 10)
 
Die Nachfrage nach Make-up ist um 60% gesunken. Schminken unter der Schutzmaske und nur für den eigenen Mann ist offenbar nicht angesagt.
REWE öffnet wieder sonntags von 8h bis 11h.
Kleine Bootstour am Nachmittag gemacht. Die Lahn ist der schönste Fluss nach dem Meer.
Der Postillion informiert: Der Name Gulasch kommt vom ungarischen Wort „gulyás“ und bedeutet übersetzt so viel wie Gulasch.
Wichtig zu wissen ist auch, dass Fahrradfahren eigentlich wie veganes Reiten ist.
Rasen auf Autobahnen ist nur deshalb ein Problem, weil keiner den Rasen mäht. 
 
 
So. 31.05.20
Schönster Sonnenschein
183.189 Infizierte (+ 267) / 8.530 Tote (+ 26)
 
Schöner Nachmittag mit Maja und Georg im Garten.
Der Verpackungskünstler Christo ist im Alter von 84 Jahren gestorben.
 
 
Sa. 30.05.20
Die Sonne scheint und es ist warm
182.922 Infizierte (+ 726) / 8.504 Tote (+ 34)
 
73 von Leihmüttern geborene Babys warten in der Ukraine auf ihre Abholung und auf ein Ende der Reisebeschränkung.
In den USA erstickt ein Farbiger bei seiner Festnahme durch vier Polizisten. Im ganzen Land kommt es zu Unruhen. Donald Trump verkündet besorgt: wo geplündert wird, wird geschossen.
 
 
Fr. 29.05.20
Es wird sonnig und warm.
182.196 Infizierte (+ 672) / 8.470 Tote + 42)
 
Der Bierabsatz ist im April um 17% eingebrochen.
Auf der Badeinsel in Runkel wird eine Notrufsäule eingerichtet. Wer Notfälle veranstalten will muss sich allerdings eine Sondergenehmigung bei der Stadt holen, weil die Insel wegen Corona derzeit geschlossen ist. 
Was war dass früher immer für ein Stress, wenn man mal die Adresse oder Tel.-Nr. von einer netten Frau im Lokal bekommen wollte. Heute kann man am Eingang zum Lokal einfach die Adressen-Liste durchsehen. Weil meine Erfolgsquote bei Frauen immer sehr gering war, notiere ich immer gleich drei Alternativen.
Heute geht es mir schlecht. Lieber wäre ich jetzt ein Auto. Dann gäbe es für mich wenigstens noch eine Abfrack-Prämie.  
 
 
Do. 28.05.20
Strahlende Sonne und es wird warm
181.524 Infizierte (+ 324) / 8.428 Tote (+ 56)
 
In Deutschland verdienen 22.900 Steuerbürger mehr als eine Million Euro im Jahr. Ich bin leider nicht dabei.
Die Frankfurter Buchmesse soll trotz der Pandemie im Oktober stattfinden.
Großer Krach zwischen der Bild Zeitung und unserem Chef-Virologen. „Wo die Bild als Zeitung durchgeht, gelten Frisöre auch als Hirnforscher“ sagt Wiglaf Droste.
 
 
Mi. 27.05.20
Es wird ein toller Sommertag
181.200 Infizierte (+ 600) / 8.372 Tote (+ 63)
 
Die Wasser- und Abwassergebühren in Runkel sollen deutlich steigen – meldet die NNP. Zukünftig wird man wohl entscheiden müssen zwischen Dusche und Spülmaschine. Ich nehme mein Geschirr sowieso immer mit unter die Dusche.
Donald Trump darf auf Twitter nicht mehr lügen. Das macht ihn wütend. Erstmals macht Twitter einen Faktencheck und widerlegt die Falschaussagen des Präsidenten.
Die Kontaktbegrenzungen werden bis zum 29.06. verlängert – aber auch gelockert – und es dürfen sich bis zu 10 Personen aus zwei Haushalten auf der Straße treffen. In den Kneipen bleibt die Abstandsregel von 1,50m – die 5qm pro Person entfällt aber. Mein Durchblick ist verloren gegangen.
USA hat inzwischen über 100.000 Corona-Tote. Donald Trump ist nicht dabei. 
 
 
 
Di. 26.05.20
Die Sonne scheint prächtig
180.600 Infizierte (+ 272) / 8.309 Tote (+ 26)
 
Wieder ist in Den Haag ein Mensch von einem Nerz angesteckt worden. Wer in seinem Kleiderschrank noch einen Nerzmantel hängen hat, sollte beim Anziehen unbedingt einen Mundschutz tragen.
Im Landkreis Limburg-Weilburg gibt es keine neuen Infektionsfälle.
Eine Beratungsstelle für Prostituierte fordert die Rückführung der Corona-Beschränkungen und eine Gleichstellung mit anderen körpernahmen Dienstleistungen wie z.B. Nagelstudios.
Ist es eigentlich Kannibalismus, wenn ich einen Apfelbaum mit Apfelsaft gieße?
Die Eintracht schafft ein knappes 3:3 gegen Freiburg. Die vergebenen Chancen der Frankfurter hätten zu einem zweistelligen Sieg gereicht.
  
 
Mo. 25.05.20
Der Himmel ist grau.
180.328 Infizierte (+ 342) / 8.283 Tote (+ 22)
 
Bodo Ramelow will ab dem 06.06. in Thüringen alle Beschränkungen aufheben. 
Abgeordnete können in Thüringen Babys zukünftig mit in den Landtag nehmen. Die Schreierei bei den Debatten dürfte bei gleich bleibender Unsachlichkeit unwesentlich zunehmen. Gespannt sein darf man auf das Abstimmungsverhalten der Babys. 
 
 
So. 24.05.20
Leicht bewölkt, aber nicht kalt.
179.986 Infizierte (+ 276) / 8.261 Tote (+ 33)
 
Zusammen mit dem Restalkohol vom Vortag sitze ich beim Frühstück.
In den Großstädten demonstrieren Tausende auf ihr Recht auf eine zweite Corona-Welle.
107 Personen infizieren sich bei einem Baptisten-Gottesdienst in Frankfurt. Keine Zeitung schreibt, wie das möglich wurde. Wenn sich jeder Dritte angesteckt hat, müssten über 300 Personen anwesend gewesen sein. Versammlungen bis zu 100 Personen sind erlaubt. Bei einem Sicherheitsabstand von 5qm pro Pers. müsste die Kirche 1.500qm groß gewesen sein. Die Informationspolitik macht mich wütend. 
 
 
Sa. 23.05.20
Es hat endlich mal geregnet.
179.710 Infizierte (+ 689) / 8.228 Tote (+ 25)
 
Die Wortschöpfungen in der Krise gefallen mir gut. Volker Bouffier kündigt bei den Kitas einen „Eingeschränkten Regelbetrieb“ an. Sicher gibt es bald auch eine „Einmalige Dauerlösung“.
Der Landkreis Hersfeld-Rotenburg macht gute Erfahrungen mit kostenlosen Verhütungsmitteln für Menschen mit geringem Einkommen. Trotzdem sei der Verhütungsmittelfonds zunächst schleppend angelaufen, wird berichtet. Das ist wohl auf die Kontaktsperre zurück zu führen?
In Izmir wurden die Lautsprecheranlagen vieler Moscheen gehackt. Statt dem Gebetsruf des Muezzin war das antifaschistische Kampflied „Bella Ciao“ zu hören.
An die Geisterspiele bei der Bundesliga werde ich mich wohl nicht gewöhnen. Gegen Bayern hat die Eintracht 5:2 verloren und ist mit 28 Punkten auf Platz 13. Getrunken habe ich so viel wie bei einem Sieg. Wenigstens das ist wie früher.  
 

 
Fr. 22.05.20
Leicht bewölkt aber warm
179.021 Infizierte (+ 548) / 8.203 Tote (+ 59)
 
Lieber glaube ich Wissenschaftlern, dich sich mal irren, als Irren, die glauben sie seien Wissenschaftler.
Eine frühere Kollegin aus Berlin hat mich mit ihrem neuen Lover besucht. Ich war einverstanden.
Es ist für den „Hackfleischstammtisch“ alles vorbereitet im Wied’schen Hof. Die Terrasse ist beklebt mit Abstandhaltern, die Tische sind spärlich, Warnschilder dekorieren die Wände, der Eingang ist getrennt vom Ausgang, Pfeile weisen den Weg. Eine perfekte Installation – aber es war geschlossen.
Die Nachbar-Kids haben pünktlich ihre Miete für das Baumhaus gebracht. Diesmal sogar mit einem Begleitschreiben. Vereinbart war eine Rolle Klopapier pro Woche.


Do. 21.05.20 (Vatertag)
Es ist sonnig und warm.
178.473 Infizierte (+ 695) / 8.144 Tote (+ 63)
 
Es ist wieder einer der Tage, an dem man am Morgen keine Zeitung im Briefkasten hat – also ein Feiertag. Heute ist „Himmelfahrt“. Zu Pfingsten müssen wir alle wieder zurück auf der Erde sein.
Gerhard Polt fragt zurecht, was eine Fleischfliege dazu bringt, in die Wohnung eines Veganers einzudringen.
Am Muttertag bin ich schon leer ausgegangen und heute am Vatertag habe ich auch nichts zu erwarten.
Die Deutsche Wirtschaft bekommt jetzt hart zu spüren was passiert, wenn die Leute acht Wochen lang nur das kaufen, was sie wirklich brauchen.
Ich hatte einen netten Abend bei Freunden mit köstlichem Essen, kühlen Getränken und guten Gesprächen.  
 
 
Mi. 20.05.20
Das Wetter ist gut und es wird wärmer.
177.778 Infizierte (+ 1.227) / 8.081 Tote (+ 78)
 
Greenpeace warnt vor Autokollaps, weil keiner mehr mit den Öffentlichen Verkehrsmitteln fahren will. Die Verkehrsunfälle sind auf dem niedrigsten Stand seit Beginn der Statistik im Jahr 1950. Mentholzigaretten dürfen seit heute in der EU nicht mehr verkauft werden. Die CO2-Emissionen sinken um 17%. 
Am meisten spürt man die Einsamkeit in einem Selbstbedienungsladen.
 

 
Di. 19.05.20
Es wird wieder ein sonniger Tag.
176.551 Infizierte (+ 182) / 8.003 Tote (+ 41)
 
Die einen sagen „die lügen“ – die anderen erwiedern „das ist gelogen“.
Die Hilfsbereitschaft der Menschen nimmt bizarre Formen an. Die neuen Helden in der Pandemie sind in Merenberg die „Bier-Retter“, die selbstlos bei der örtlichen Brauerei die Bierfässer leer getrunken haben, bevor das Verfallsdatum überschritten war. Organisiert wurde das Ganze als „Drive In“ und die Wartezeit wurde mit Freibier überbrückt. Alkoholkontrollen bei den Fahrern wurden nicht bekannt. 
Eine Kuh ist in Bernkastel-Kues vom Gelände eines Schlachthofs auf ein benachbartes Grundstück geflohen und hat dort im Erdgeschoss eines Hauses großen Schaden angerichtet. Die Milchpreise bleiben aber stabil.
Weil Kitas in Bayern noch zu sind, schicken die Eltern ihre Kinder tagsüber in den Biergarten.
Tom Grote droht: Also wenn alle immer nur meckern, können wir sowas wie Corona eben nicht mehr machen.
Der Postillon: Neun von zehn Schülern schreiben „Rentner“ verkehrt herum.
Merke: Wer Gänsehaut auch Schwäneschlägt! Meldet Miky Remann.
Isabel hat Geburtstag und am Abend wird mit gebührendem Abstand im kleinen Kreis gefeiert.
 
 
Mo. 18.05.20
Die Sonne scheint und es wird warm.
176.369 Infizierte (+ 617) / 7.962 Tote (+ 24)
 
Wer Hände desinfiziert tötet Millionen unschuldiger Viren und Bakterien.
Hessen denkt über weitere Lockerungen nach: Einatmen ist fortan erlaubt, ausatmen aber wegen der Tröpfchen verboten.
 
 
So. 17.05.20
Sonne und nur wenige Wolken.
175.752 Infizierte (+ 519) / 7.938 Tote (+ 41)
 
Frankreich macht die Strände auf. Erlaubt sind nur „Dynamische Aktivitäten“ (Laufen, Schwimmen). Jede „Statische Präsenz“ (hinlegen oder sitzen) ist verboten. Corona macht das Amtsdeutsch noch schöner.
Es war ein toller Sonntag. Sofort bekomme ich ein schlechtes Gewissen. Bestimmt habe ich irgendwelche Corona-Regeln verletzt? Vielleicht: „Vorsätzliches Wohlfühlen“. Die Frage stellt sich, ob auch die „Beihilfe zum vorsätzlichen Wohlfühlen“ strafbar ist? Dann wäre meine Freundin jetzt auch dran.
 
 
Sa. 16.05.20
Es wird ein sonniger Tag
175.233 Infizierte (+ 755) / 7.897 Tote (+ 13)
 
Am Vormittag bei Stefan auf dem Gelände das Boot innen und außen geputzt. Ins Wasser darf es erst wieder am Sa. 30.05., weil erst dann die Stege installiert werden. Mein Versuch im Hafen Dehrn einen Liegeplatz zu bekommen ist wegen Corona gescheitert. Auch in Dietz ist der Hafen noch geschlossen.
NNP: Über 50 neue Bauplätze in Dehrn verhandelt der Investor Marcel Kremer mit dem Bürgermeister Michel Kremer. Herr Kremer wird sich durchsetzen.
Verkehrsminister Scheuer korrigiert den voreiligen Führerscheinentzug bei geringen Geschwindigkeitsüberschreitungen. Er befürchtet, dass keiner mehr einen Führerschein hat, wenn seine PKW-Maut doch noch mal irgendwann durch kommt.
Es wird davor gewarnt beim Fernsehen Chips zu essen! Wenn die erst mal drinnen sind, weiß Bill Gates alles über uns.
Die Corona-Regeln werfen immer neue Fragen auf: Darf sich eine Frau im Restaurant mit ihren drei Liebhabern an einen Tisch setzen auch wenn diese sich vorher nicht gekannt haben – und was ist, wenn dann noch der Ehemann dazu kommt? Ich verstehe das mit den zwei Haushalten nicht richtig.
Die Bundesliga hat mit Geisterspielen wieder begonnen. Es war gar gruselig und hat mit Sport nichts mehr zu tun. Aus Protest hat Eintracht Frankfurt zuhause 1 : 3 gegen M’gladbach verloren. 
 
 
Fr. 15.05.20
Sonnig und es wird wärmer.
174.478 Infizierte (+ 380) / 7.884 Tote (+ 23)
 
Man kann die Gesichtsmaske ja auch einfach mal nur als viereckigen Gesichtspunkt verstehen.
Möglicherweise retten wir jetzt Industriezweige mit schweren Vorerkrankungen, die eh bald gestorben wären.
Nach der Tagesschau schaue ich mir immer noch einen Horrorfilm an, um mich wieder zu beruhigen.
Die Kneipen haben wieder auf! Aus hygienischen Gründen wird darum gebeten, in die Büsche zu pinkeln.
Spartipp: Im „Zwitschernest“ laut rufen: „Zehn Kümmerling auf mir“. Und es gibt immer einen Besserwisser, der sagt: „Auf mich!“
 
 
Do. 14.05.20
Sonnig aber kühl.
174.098 Infiziert (+ 927) / 7.861 Tote (+ 123)
 
Der Bundesinnenminister stellt seine Pläne für die Grenzöffnung vor. Am 15.05. werden einige Grenzen geöffnet, manche aber auch nicht oder erst am 15.06.20. Es wird kontrolliert aber nicht mehr so sehr und die erfahrenen Bundespolizisten können subjektiv mit entscheiden. Nach Österreich wird man wohl bald wieder in Urlaub fahren können. Nach Spanien auch, aber nur vielleicht und wenn man bei der Einreise und bei der Ausreise jeweils 14 Tage Quarantäne einrechnet. In manche Länder kann man einreisen aber nie mehr ausreisen. Ich hab’s nicht verstanden.
Der Wirtschaftsstandort Runkel erhält von der IHK die Note „Befriedigend“. Emotional verbindet man die Stadt mit Heimat, Natur, Tourismus – weniger mit Kunst, Kultur oder Wirtschaftskraft. Eine schwache Note erhielt das kommunale Standortmarketing, obwohl so viel Zeit und Geld in das IKEK Marketing-Konzept investiert wurde. 
Ein ARD Luftfahrtexperte gibt den Tip, man solle sich informieren wohin das Flugzeug fliegt, bevor man bucht.
Inge vom „Zwitschernest“ meldet, dass sie die Kneipe bei den derzeitigen Auflagen lieber geschlossen lässt.
Das Wirtschaftsministerium arbeitet an zielgenauen Konjunkturprogrammen: Die meisten können es vermutlich kaum erwarten nach Kurzarbeit, Konkurs oder Arbeitslosigkeit erst mal einen Neuwagen zu kaufen.
Zuerst hatten wir Angst nicht genügend Intensivbetten zu haben. Jetzt müssen wir uns Sorgen machen, ob die vorhandenen Gummizellen für die vielen Verschwörungs-Theoretiker ausreichen.
Damit wir die Bundesliga fertig spielen und die ausgefallenen Events nachholen können, wird das Jahr 2020 um zwei Monate verlängert.
Naturschützer befürchten, dass die starken Stürme in den letzten Monaten durch die vielen Windräder verursacht werden. 
 
 
Mi. 13.05.20
Leicht bewölkt aber kalt
173.171 Infizierte (+ 595) / 7.738 Tote (+ 77)
 
Als der Luftkrieg über Großbritannien tobte wurde der damalige Premierminister Winston Churchill dazu aufgefordert, die Kulturausgaben zugunsten des Verteidigungshaushalts zu kürzen. Seine Antwort war: Und wofür kämpfen wir dann?
Kunst ins Digitale zu verlagern geht diametral am Wesen derselben vorbei.
Die Kultur- und Kreativwirtschaft steht 2018 mit € 100Mrd. auf Platz 2 der volkswirtschaftlichen Gesamtleistung. Mit 1,7 Mio. Beschäftigten sogar auf Platz 1 gegenüber der Autoindustrie mit 1,1 Mio.. Die 1., 2. und 3. Fußballbundesliga erreicht: 21,4 Mio. Besucher / Theater: 34 Mio. / Besucher Museen: 114 Mio.
Das Corona auch durch Gedankenübertragung übertragen werden kann wird von der WGO angezweifelt. Der ganzheitliche Kopfschutz ist deshalb nicht zwingend erforderlich. Nur Motorradfahrer gelten als Risikogruppe und müssen geschützt werden.
Ich habe das Jahr 2020 auf meinem Laptop nochmal neu hoch geladen. Das Alte hatte einen Virus.
Würde es nicht reichen, wenn wir für die Lufthansa und für die Autoindustrie Abends auch mal klatschen?
 

 
Di. 12.05.20
Sonnig aber kalt.
172.576 Infizierte (+ 697) / 7.661 Tote (+ 92)
 
Die R+V Versicherungsgruppe meldet 20% weniger Verkehrsunfälle! Ein gutes Ergebnis wenn man bedenkt, dass kaum noch Autos unterwegs sind.
Juhu – man darf seit heute wieder nach Spanien! Ein verlängertes Wochenende am Strand ist verlockend, leider muss man noch 14 Tage Quarantäne bei der Einreise und 14 Tage bei der Ausreise mit einplanen.
 
 
Mo. 11.05.20
Es regnet.
171.879 Infizierte (+ 555) / 7.569 Tote (+ 20)
 
Langsam geht’s mir wie dem Virus. Ich brauche dringend einen Wirt.
Ich habe mal einen Mittagsschlaf gemacht. War nicht schlecht. Ein Mittagsschlaf ermöglicht einem am Abend Herrn Altmeier bei „Hart aber fair“ hellwach und konzentriert zuzuhören. Ich werde in Zukunft auf den Mittagsschlaf wieder verzichten.
Schlagzeile in der Bild: „Das Robert Koch Institut meldet 1.284 Infektionen innerhalb eines Tages. Das sind mehr als 1.000 am Tag!“. Ich habe es schnell nachgerechnet. Es stimmt.
Wenn die Biergärten demnächst mit nur noch 50% der Plätze wieder aufmachen, bitte ich die Leute die Cola Light oder alkoholfreies Bier trinken dies zuhause zu tun und die wenigen Plätze den Profis zu überlassen.
 
 
So. 10.05.20
Bedeckt und sehr kühl
171.324 Infizierte (+ 736) / 7.549 Tote (+ 39)
 
Massenhaft Demonstrationen in den Großstädten gegen die Einschränkungen. Viel zu viele Menschen auf engem Raum, ohne Abstand und ohne Schutzmasken. Der Zug, dass Corona irgendwas gesellschaftlich verbessert, fährt gerade laut pfeifend ab.
Loriot hat mal gesagt: In Krisenzeiten suchen Intelligente nach Lösungen, Idioten suchen nach Schuldigen.
Die Demonstranten wissen: Bill Gates ist Schuld! Er habe das Coronavirus erschaffen, um die Welt zu regieren und die Menschheit durch Zwangsimpfungen zu kontrollieren“! Da halte ich es lieber mit Karl Valentin der sagt: „Gesegnet seien jene, die nichts zu sagen haben und trotzdem den Mund halten“.
Es gab schwere Unwetter in Limburg-Weilburg. In Runkel wurde nur der Rasen gegossen. 
 
 
Sa.09.05.20
Bewölkt und kühl
170.588 Infizierte (+ 1.158) / 7.510 Tote (+ 118)
 
Endlich mal wieder Freunde zu Besuch. Mit gebotenem Abstand gut gegessen und viel getrunken. Trotzdem sehnt man sich danach, die Damen auch mal wieder zu drücken und die systemrelevanten Stellen zu spüren.
Die sozialen Netzwerke sind von abenteuerlichen Falschmeldungen über Corona infiziert. Ich bitte die selbst ernannten Experten dringend, sich in eine freiwillige Isolation zu begeben und die Analysen den Wissenschaftlern zu überlassen.
Endlich haben die Medien wieder Platz für die wirklich wichtigen Meldungen: Amigos bekommen eigene Briefmarke zum 50sten Bühnenjubiläum.
 

 
Fr. 08.05.20
Super schönes Wetter
169.430 Infizierte (+ 1.268) / 7.392 Tote (+ 117)
 
Durch die bedingungslose Kapitulation wurde heute vor 75 Jahren der zweite Weltkrieg beendet. Eindrucksvoll berichtet Arte in Spiel- und Dokumentarfilmen über eine Zeit in Deutschland, die weit schlimmer war als Corona. 60 Millionen Menschen kamen ums Leben.     
Eine Menge Lockerungen wurden vereinbart: Die Bundesliga darf ab dem 15.5. wieder spielen. Die Geisterspiele werden nicht jeden be-geistern. Kneipen und Campingplätze dürfen dann auch öffnen. Die Kontaktsperre wurde auf zwei Familien erweitert. Veranstaltungen bis 100 Personen sind erlaubt, Grillen oder kleine Feiern hingegen nicht? Immer sind die Sicherheitsvorkehrungen zu beachten. Mundschutz und 1,5m Abstand.
Die Burg Runkel ist ab Samstag wieder geöffnet.
Juhu! Ich habe einen Termin bei Friseur Henrich bekommen. Es hat jemand abgesagt. Was für ein schöner Nachmittag. Jutta sieht auch vermummt noch prächtig aus. 
 
 
Do. 07.05.20
Es wird ein schöner Sonnentag
168.162 Infizierte (+ 1.155) / 7.275 Tote (+ 282)
 
Seit dem Ausbruch der Pandemie übersteigt die Anzahl der Experten heute erstmals die Anzahl der Infizierten.
 
 
Mi. 06.05.20
Sonnig – aber die Nacht war saukalt.
167.007 Infizierte (+ 855) / 6.993 Tote (+ 0) / Genesen?
 
1 Million Schutzmasken sind nach einigen Verzögerungen im Landkreis eingetroffen und werden jetzt auf die Kommunen verteilt. In Runkel erhält jeder Haushalt am Do. 07.05. zwölf Masken zum Preis von € 5,-. Die Verteilung übernimmt die Feuerwehr.
Ich werde nicht mehr vor die Tür gehen und auch keine Fenster mehr putzen! Was draußen abgeht, kann ich auch googeln.
Es gibt auch noch andere Probleme außer Corona. Der Postillon meldet: Fischstäbchen wegen Überfischung akut vom Aussterben bedroht.
Ich liege jetzt schon seit Wochen faul zuhause rum und weiß, ich rette Menschen.
Die NNP meldet zwei Tote beim Autounfall in Diemelsee. Die Wissenschaftler melden Null Corona-Tote. Wir wissen jetzt: Autofahren schützt vor Corona. Unfallverursacher war ein Baum. Er wurde vorläufig festgenommen.
 
 
Di. 05.05.20
Sonnig aber etwas kühl.
166.152 Infizierte (+ 488) / 6.993 Tote (+ 127) / 132.700 genesen (+ 2.100)
 
Nutze den Tag! Und wenn der scheiße ist, nutze den Nächsten.
Die Friseure haben unter strengen Auflagen wieder geöffnet. Der Ansturm ist gigantisch. Pia Henrich und ihr Team werden eine Menge zu tun bekommen. Ich sehe zwar inzwischen furchtbar aus, versuche aber gar nicht erst einen Termin zu bekommen und lasse galant den Damen der Stadt den Vortritt. Das macht man ja auch im eigenen Interesse.
Japan verlängert den Ausnahmezustand bis Ende Mai. Moskau baut Notkrankenhäuser. 
 
 

 
Mo. 04.05.20
Bedeckt
165.664 Infizierte (+ 697) / 6.866 Tote (+ 54) / 130.600 genesen (+ 1.600)
 
Heute in der NNP: „Runkel in Zahlen“. Stand Juni 2019: 9.350 Einwohner / 4.696 Frauen + 4.654 Männer / 4.603 Verheiratet / 90 Geburten / 137 Sterbefälle / 8.831 Fahrzeuge. Daraus lernen wir: 
-        Der Frauenüberschuss von 42 Personinnen macht Runkel zu einem attraktiven Umfeld für besserverdienende Junggesellen. Von den 4.696 Frauen sind 4.603 verheiratet. 93 Frauen stehen also noch zur Verfügung. 4.603 Ehepaare haben im Jahr 90 Kinder gezeugt. Was aber machen die Anderen in der Nacht? Nur 519 Personen haben kein eigenes Fahrzeug. Darin enthalten sind auch die 90 Neugeborenen.
Herr Söder präsentiert mit blau-weißem Mundschutz einen neuen Corona-Nachinfektions-Test. Jetzt verdient die Pharma-Industrie auch an den Gesunden.
 
 
So. 03.05.20
Am Morgen Sonnig, aber kühl
164.967 Infiziert (+ 890) / 6.812 Tote (+ 76) / 129.000 genesen (+ 2.100) 
 
Die Maskenpflicht schafft neue Freiheiten. Leute die sich lange nicht mehr in der Öffentlichkeit gezeigt haben, gehen jetzt wieder raus. Rote Schnapsnasen, schiefe Zähne, Mitesser und Pickel, hängende Mundwinkel – alles wird galant mit der Maske verdeckt. Die Welt ist ein wenig schöner geworden.
 
 
Sa. 02.05.20
Kühl und bewölkt.
164.077 Infizierte (+ 1.068) / 6.736 Tote (+ 113) / 126.900 genesen (+ 3.400)
 
Endlich wieder Fußball! Die ARD überträgt von der Europameisterschaft 2008 das Viertelfinale Portugal gegen Deutschland. Das wird aufregend!
Der Postillon meldet: Zu wenig Flugverkehr! Der BER Flughafen in Berlin soll gleich nach seiner Eröffnung wieder abgerissen werden.
Boris Palmer fordert Abschaffung der Rente: Damit hält man nur Leute am Leben, die eh bald sterben.
Geburtstermine sollen bundesweit um 3 Monate verschoben werden um die Krankenhäuser zu entlasten.
Liebespaare fordern eindeutige Ansagen der Regierung, wann die Pandemie genau vorbei ist und die Entbindungsstationen in den Krankenhäuser wieder frei sind, um den jährlichen Geschlechtsverkehr exakt terminieren zu können. 
Keine Zeitschriften mehr beim Friseur! Eine Maßnahme zur kulturellen Bildung? Nur noch desinfizierte Bücher von Adorno, Thomas Mann und Martin Heidegger. 
Das Gras wird gebeten, über die Sache zu wachsen.
 
 
Fr. 01.05.20
Bewölkt und kühl
163.009 Infizierte (+ 1.470) / 6.623 Tote (+ 156) / 123.500 genesen (+ 3.100)
 
Tag der Arbeit. 1. Mai. Was ist aus dir geworden? Alle Home-Office-Arbeiter machen eine Home-Demo in der Küche. Noch schlimmer aber, dass traditionelle Konzert des Musikverein Runkel auf dem Schlossplatz ist abgesagt. Wie gerne würde man jetzt wieder über die Warteschlangen am Bierstand und über die blassen Bratwürste schimpfen und dabei Musik hören. Erst wenn was weg ist, weiß man was man verloren hat.
Meine Freundin war zu Besuch und ich habe für sie liebevoll eine Gemüsesuppe gekocht. Sie hat nur bedingt geschmeckt. Dass sie gefragt hat ob das ein Impfstoff gegen Corona sei, hat mich aber schon verletzt.
Ein Team der ZDF „Heute Show“ wurde von 15 Leuten angegriffen. Fünf Personen mussten ins Krankenhaus. 
 

 
Do. 30.04.20
Etwas kühl und nur wenig Sonne
161.539 Infizierte (+ 1.627) / 6.467 Tote (+ 153) / 120.400 genesen (+ 3.000)
 
Über Runkel wurden in der Nacht Hubschrauber gesichtet. Die Spekulationen über den Grund reifen in den sozialen Netzwerken.
Die Kanzlerin verkündet weitere Lockerungen, warnt aber vor übereilten Schritten. Im Mai sollen die Museen und die Spielplätze wieder öffnen. 
Die Reisewarnung wurde bis Mitte Juni verlängert. Einen Sommerurlaub im Ausland kann man wohl vergessen.
Am Abend hatte ich Besuch von zwei Leuten in eheähnlicher Beziehung. Mit angemessenem Abstand haben wir gut gegessen und 5 Flaschen Wein getrunken. Vielleicht vertragen sich Alkohol und Abstand gut weil beides mit A anfängt?
Ich werde offiziell anregen, dass neben den Gesichtsmasken auch Namensschilder getragen werden müssen. Beim Einkaufen bin ich heute meinem Vermieter in die Arme gelaufen, weil ich ihn zu spät erkannt habe.     
 
 
Mi. 29.04.20
Bewölkt und kühl
159.912 Infizierte (+ 1.154) / 6.314 Tote (+ 293) / 117.400 genesen (+ 2.900)
 
In Corona-Zeiten werde ich nicht mehr zum Zahnarzt gehen! Runkel hat eine der nettesten und hübschesten Zahnärztinnen die ich kenne. Bei meinem Besuch war sie in Schutzkleidung und Maske verhüllt. Alle Sehenswürdigkeiten waren verborgen. Nur die Augen waren zu sehen. Die sind auch sehr schön – aber dafür alleine gehe ich doch nicht zum Zahnarzt.
 





Homepage
zur Verfügung gestellt
von Vistaprint