- Slogan

Aktuelles:   

Meldung vom 17.10.18
Stadtverordnetenversammlung Runkel / Mi. 24.10., 19,30h
TO Pkt. 12) Nachbereitung zum Kultursommer 2018 und Ideen zu künftigen kulturellen Aktivitäten.
Bericht: Dieter Buroch


Meldung vom 30.09.18
Kulturplattform #4 / Fr. 19.10.18 / Aalen 
Impuls-Vortrag von Dieter Buroch über das Modell "Dialog Runkel - Kultursommer 2018". Der Kongress findet im Rahmen von "TRAFO - Kultur im Wandel" statt und wird von der Kulturstiftung des Bundes gefördert.
 

Meldung vom 30.08.18
Einladung zum "Helferfest", am So. 30.09.18
Alle Helfer und Helferinnen, die den "Kultursommer 2018" ehrenamtlich so großartig unterstützt haben sind eingeladen zu einem kleinen Helferfest, am So. 30.09., ab 15 Uhr, in das Vereinsheim der Freiwilligen Feuerwehr Runkel.
Solange der Vorrat reicht, gibt es zu Essen und zu Trinken und ein paar gute Gespräche.


Meldung vom 30.08.18
Premiere: Musiktheater – Filmprojekt aus Runkel
Vom 30.05. bis zum 03.06.18 wurde am Johannishof in Runkel Dehrn die visuelle Grundlage für das Theater-Filmprojekt von Daniel Kötter und Hannes Seidl geschaffen, das am Sa. 15.09.18, um 19 Uhr, im Künstlerhaus Mousonturm, Waldschmidtstraße 4, in Frankfurt zur Premiere kommt. 
Beteiligt waren zahlreiche Menschen aus Runkel, das Blasorchester, die Burgmannen und viele andere.

Premiere 
15. September, 2018, 19 Uhr, Mousonturm Frankfurt
weitere Aufführungen
15.-17. September 2018, 19 Uhr, Musikfest Frankfurt, Mousonturm 
21./22. September 2018, 18 Uhr, BAM! Festival für aktuelles Musiktheater, Sophiensaele Berlin


Meldung vom 26.08.18
DANKE RUNKEL!
Der Kultursommer 2018 hat all unsere Erwartungen übertroffen. Es war ein tolles Festival in einer tollen Stadt. Vielen Dank an die vielen Helfer, die Künstler und an das großartige Publikum.



































Meldung vom 12.07.18
Microband am Sa. 21.07. leider schon ausverkauft!
Wir freuen uns über die große Nachfrage, bedauern allerdings auch, dass für manche Interessenten keine Eintrittskarten mehr zur Verfügung stehen.
Wenn Sie ein kleines Risiko eingehen wollen, kommen Sie trotzdem zur Abendkasse. Manchmal werden reservierte Karten nicht abgeholt, die dann noch verkauft werden können.


Meldung vom 19.06.2018
Leider auch ausverkauft!
Michael Quast + Philipp Mosetter, am Sa. 11.08.18!
Wer befasst sich freiwillig schon mit Goethe und bezahlt auch noch Geld dafür?
Antwort: Nur kluge Menschen, die sich frühzeitig Karten für "Goethe: Faust I", mit Michael Quast und Philipp Mosetter, am Sa. 11.08.18 in der Zehntscheune in Runkel besorgt haben - denn jetzt gibt es keine mehr. Auch diese Vorstellung ist leider ausverkauft.
  

Meldung vom 14.06.2018
Leider schon ausverkauft! 
Fliegende Volksbühne am Sa. 18.08.18! 
Die Veranstaltung "Im Weißen Rössl á trois" der FLIEGENDEN VOLKSBÜHNE, am Sa. 18.08. in der Zehntscheune in Runkel, im Rahmen des "Kultursommers 2018" ist leider schon ausverkauft. 


Meldung vom 09.05.2018
Die Programmhefte sind da!
52 Seiten Theater, Musik, Ausstellungen, Installationen und gute Unterhaltung vom 21.07. bis 24.08.18 in Runkel.

 











Meldung vom 24.04.2018
Anfangszeit am So. 05.08.18 von 11h auf 12h geändert
Das "Literaturfrühstück" am So. 05.08. mit GERD FISCHER beginnt mit Rücksicht auf den "Inselgottesdienst" erst um 12h und nicht wie in dem Flyer angekündigt, um 11h.


Meldung vom 20.04.2018
Redaktionsschluss
Wir sind bei der Endredaktion zu unserem Programmheft "Dialog Runkel - Kultursommer 2018". Die Texte werden im Wesentlichen von dieser Website übernommen. Wir bitten alle Beteiligten (Künstler, Vereine, Mitwirkende, etc.) die Angaben zu prüfen und uns Änderungswünsche umgehend mitzuteilen.


Meldung vom 26.03.2018
Seminar: Projektplanung in der Stadthalle Runkel
Es war ein unterhaltsames, informatives und anregendes Wochenend-Seminar am Sa. 24.03. und So. 25.03.18 in Runkel. Zahlreiche Vertreter aus Kulturinitiativen, Vereinen und Kommunen haben über zwei Tage ein fiktives Veranstaltungsprojekt geplant und dabei viel Kreativität bewiesen. Die meisten Teilnehmer waren von außerhalb angereist und haben das Wochenende in unserer Stadt verbracht. Etwas bedauerlich war das zurückhaltende Interesse der Vereine aus Runkel.













Meldung vom 19.03.2018
Karten-Vorverkauf in der Tourist-Info Runkel
Seit heute sind Karten für den "Kultursommer 2018" auch in der Tourist-Info, Burgstraße 23, 65594 Runkel erhältlich. Geöffnet ist das Büro: Mo. bis Fr., von 10h bis 13h und 14h bis 17h. Ab 01.04.18 auch am Sa. + So. + Feiertagen von 10h bis 13h.
Wir bedanken uns bei den freundlichen Damen der Tourist-Info ganz herzlich für ihre wunderbare Unterstützung.
  

Meldung vom 02.03.2018
Der Karten-Vorverkauf hat begonnen!!!
Reservieren Sie sich Ihre Karten - bevor es andere tun. Die Platzkapazitäten sind begrenzt. Mit einem KLICK HIER sind Sie dabei: https://dialog-runkel.reservix.de.
Der Kartenvorverkauf in der Runkeler Tourist Info beginnt Ende März.  


Meldung vom 26.01.2018
Welt-Premiere! Kanal-Musik in Runkel
Beim traditionellen "Hackfleisch-Stammtisch" im "Wied'schen Hof" wurde die Idee geboren, an den Wochenenden des Kultursommers 2018, jeweils von ca. 18h bis 22h, die Kanalisation in der Hauptstraße mit klassischer Musik zu beschallen und den Weg der Besucher von und zu den Veranstaltungen zu begleiten.
Für die technische Umsetzung hat sich Jürgen Broghammer von der Freiwilligen Feuerwehr Runkel bereit erklärt.


Alternative Fakten aus Runkel, vom 25.01.2018
Skyline von Runkel nominiert: 












1.) Skyline von Runkel / 2.) Skyline von Frankfurt
Beim "Internationalen Hochhaus Wettbewerb" konnte sich die Skyline von Runkel knapp hinter Frankfurt behaupten. Beanstandet wurde lediglich der fehlende Aufzug in dem Runkeler "Wolkenkratzer".
Zum Punktabzug für Frankfurt führte die Tatsache, dass auf den Bewerbungsunterlagen die "Wolkenkratzer" keine Wolken zum kratzen hatten. 


Meldung vom 24.01.2018
Vereinsgemeinschaft Runkel unterstützt den Kultursommer 2018
Bei einem Treffen der Vereinsgemeinschaft Runkel am Di. 23.01.18 haben sich alle Teilnehmer einstimmig für die organisatorische- und personelle- Unterstützung des Kultursommers 2018 ausgesprochen.
Damit ist die Grundlage für die Realisierung des Festivals gegeben.


Meldung vom 01.01.2018
Kultursommer 2018 - in Runkel
Mit etwas Glück kann vom 21.07.18 bis zum 24.08.18 wieder ein "Kultursommer in Runkel" stattfinden. Aktuelle Informationen finden Sie auf dieser Website unter "KULTURSOMMER 2018".


Meldung vom 25.12.2017
Schöne Feiertage
Es war ein wunderbarer Abschluss des "Lebendigen Adventskalenders Runkel" am Fr. 22.12.17 in der Schadecker Straße 19. Wir bedanken uns bei den zahlreichen Besuchern und wünschen Allen schöne Feiertage und einen guten Start in das Neue Jahr 2018.

 
Meldung vom 21.10.2017
Abschlussveranstaltung: "Lebendiger Adventskalender Runkel" am Fr. 22.12.17, ab 18h
Es ist eine schöne Tradition in Runkel, dass in der Vorweihnachtszeit im Dezember an jedem Abend eine andere Familie zu dem "Lebendigen Adventskalender" einlädt.
Die Abschlussveranstaltung am Fr. 22.12.17, um 18h, wird in diesem Jahr von Dieter Buroch und Jürgen Broghammer gestaltet und findet in der Schadecker Str. 19 / Ecke Burgblick statt. Es gibt Glühwein, Suppe, Live-Musik, Überraschungen, Die Prachtigallen, Feuer und gute Gespräche - solange der Vorrat reicht.
Wir freuen uns auf viele gut gelaunte Besucher.  


Meldung vom 01.07.2017
HR Sommertour - am Di. 08.08.17 in Runkel
Im Rahmen seiner "Sommertour" besucht der Hessische Rundfunk am Di. 08.08. die Stadt Runkel. Ab 15 Uhr ist ein abwechslungsreiches Programm am Lahnufer geplant. Ab 19,30 Uhr sendet der HR live im HR-Fernsehen.
Das Wetter wird gut - und der Eintritt ist frei.


Meldung vom 05.05.2017
Die OPERAteurinnen, 
am Sa. 27.05.17, um 19,30h, in Schwickershausen
Hinter den "OPERAteurinnen" verbirgt sich die neue Formation der Runkeler Künstlerinnen Tatjana Glücks-Trommershäuser (Die Prachtigallen, Zwiebelfisch Spielleute), Kirsten Schierbaum (Sopran) und Katerina Dolke (Klavier). Das neue Programm "Ein Konzert mit Heilwirkung" zeigt Duette aus Oper, Operette und Jazz und ist unbedingt hörenswert.
Der Eintritt im Gemeinschaftshaus Schwickershausen ist frei! 


Meldung vom 21.01.2017
Zwei große Männer an der Macht!
Freitag 20.01.17: Was für ein Tag! Fast zeitgleich zur Ernennung von Donald Trump zum 45. Präsidenten der Vereinigten Staaten von Amerika, wurde Andreas Steinborn bei der Jahreshauptversammlung der "Runkelahner" als Vorsitzender  wieder gewählt. Das kann kein Zufall sein. Zwei große Männer haben die Macht übernommen und die Welt wird davon nicht unberührt bleiben. Die Hoffnungen der Bevölkerung konzentrieren sich allerdings mehr auf Andreas Steinborn. Make the Runkelahner great again!  


Meldung vom 31.12.2016
Schöne Feiertage!
Es ist nicht der Sinn einer Sehnsucht, daß sie sich erfüllt.
(Max Frisch)
Ärgert Euch also nicht über die spärlichen Weihnachtsgeschenke,
sondern freut Euch auf das Neue Jahr.
Dazu wünschen wir alles Gute!


Meldung vom 21.10.2016
Seminar: Projekt Planung für Kulturinitiativen + Vereine
Wann: Di. 14.03. + Mi. 15.03.2017 / jeweils 10h - 17h
Veranstalter: Kultursommer Südhessen e.V.
Kontakt: Tel. 06151-124396 / kuss@rpda.hessen.de
Seminar-Leitung: Dieter Buroch
Wo: Regierungspräsidium Darmstadt / Luisenplatz 2
Kursgebühr: € 120,-
Anmeldung: durch Überweisung an Kultursommer Südhessen
IBAN: DE03 5085 0150 0000 7493 20 / BIC: HELASDEF1DAS



Meldung vom 18.07.2016
Seminar: Projekt Planung für Kulturinitiativen + Vereine
Wann: Di. 04.10. + Mi. 05.10.16 / jeweils 10h - 17h
Veranstalter: Kultursommer Südhessen e.V.
Kontakt: Tel. 06151-133745 / kuss@darmstadt.de
Seminar-Leitung: Dieter Buroch
Wo: Regierungspräsidium Darmstadt / Luisenplatz 2
Kursgebühr: € 140,-
Anmeldung: durch Überweisung an Kultursommer Südhessen
IBAN: DE03 5085 0150 0000 7493 20 / BIC: HELASDEF1DAS
Anmeldeschluss: spätestens 15.09.16


Meldung vom 15.03.2016
Sa. 28.05.16 / Michael Quast + Sabine Fischmann / 
in Frankfurt
Beim "Kultursommer 2014" begeisterte das Duo mit "Carmen" im Burghof von Runkel.
Am Sa. 28.05.16 zeigen die Künstler:
um 20h, im Neuen Theater Höchst, Emmerich-Josef-Str. 46a, 65929 Frankfurt
"Don Giovanni á trois". Da fahren wir natürlich hin!

- Der Eintritt kostet € 22,70
- Anmeldung per Mail unter: info@dialog-runkel.de
- Das Kontingent ist begrenzt. Reservierung erfolgt in der Reihenfolge des Eingangs.
- Mitfahr-Möglichkeiten (Runkel-Frankfurt-Runkel) werden angestrebt.

Nach 35 Anmeldungen ist unser Kartenkontingent leider ausgeschöpft.
Weitere Interessenten können ihre Karten direkt über www.neues-theater / (Programm 28.05.) bestellen und bezahlen.














Meldung vom 04.10.2014
Publikums-Befragung
Mit großen Erfolg ist das Festival „Dialog Runkel – Kultursommer 2014“ zu Ende gegangen und die Organisatoren beenden ihre Arbeit mit der Auswertung der Ergebnisse.
Dazu wurde u.A. eine Publikums-Umfrage gestartet, die mit ausgelegten Fragebogen und einer Anzeige im „Runkeler Blättchen“ publiziert wurde.

Hier sind die Ergebnisse:
- 89% (294 von 330 möglichen Punkten) der Befragten sind die Aktivitäten positiv aufgefallen.
- 65% (220 von 340) haben die Veranstaltungen besucht.
- 89% (294 von 330) hat das Programm gefallen.
- 83% (290 von 350) fanden die Werbung auffällig und ansprechend.
- 85% (290 von 340) fanden die Eintrittspreise angemessen.
- 92% (313 von 340) waren von der Organisation begeistert.
- 92% (295 von 320) fanden die ehrenamtlichen Mitarbeiter freundlich.
- 95% (304 von 320) haben die außergewöhnlichen Spielstätten gefallen.
- 97% (321 von 330) möchten die „Zehntscheune“ weiter für kulturelle Veranstaltungen nutzen.
- 85% (297 von 350) wünschen sich eine Wiederholung von „Dialog Runkel“.

So haben sich die Befragten informiert:
- 82% Flyer und Programmhefte
- 82% Plakate
- 61% Fahnen
- 79% Zeitung
- 21% Rundfunk
- 27% Freunde + Bekannte
- 33% Transparente
- 21% Internet

Sonstige Bemerkungen der befragten Teilnehmer:
- Es war rundum eine gelungene Veranstaltung.
- In dieser Qualität nicht jedes Jahr möglich, weil kaum zu toppen.
- Die Fahnenwerbung war gut, sie sollten jedoch (am Fahnen Ende) beschwert werden, damit sie sich nicht verheddern.
- Die Teilnahme von Rollstuhlfahrern sollte möglich sein (Zehntscheune + Schleuseninsel).
- Alle 5 Jahre / Zielgruppe 14-20jährige mehr Veranstaltungen anbieten.
- Tolle Veranstaltung für Runkel! Wiederholung wäre toll!!!
- Festival sollte wiederholt werden, wenn zeitlich kürzer.
- Wiederholung z.B. alle 5 Jahre.
- Schade, dass wenig Runkeler anwesend waren!
- Runkel hat durch den „Dialog“ sehr an Ansehen gewonnen! Danke
- Es war einfach traumhaft schön! Weiter so...
- Eine Wiederholung ist sicher nicht leicht für unser kleines, feines Runkel.

Verlosung
Unter den Teilnehmern der Umfrage wurde am Di. 30.09. von dem Ortsvorsteher EBERHARD BREMSER und seiner dafür extra nominierten Assistentin TINE HAFNER ein Gewinner ausgelost. 
Einen Verzehr-Gutschein im Wert von € 100,- im Restaurant „Amalfi“ und 2 Freikarten für das Gastspiel der KIBBUTZ DANCE COMPANY, im Kurtheater Bad Homburg, erhält TORSTEN GROß. Einen Verzehrgutschein von jeweils € 30,- sowie zwei Freikarten für das Gastspiel erhalten: URSULA OHLEMACHER (2. Preis) und RAINER + GISELA KRECKEL (3. Preis). 
Wir gratulieren herzlich!




       








Kulturpolitik
Per Email wurde der Fragebogen auch an die Stadtverordneten und Mandatsträger der Stadt Runkel persönlich verschickt. Der Rücklauf war leider sehr verhalten und gipfelte in dem Bogen eines Entscheidungsträgers, der: keine Veranstaltung besucht / alles aber „eher schlecht“ und die Eintrittspreise viel zu hoch fand / einer Wiederholung des Festivals nicht zustimmte / und zu vielen Fragen „keine Meinung“ hatte, was nicht die beste Voraussetzung für einen Volksvertreter ist. 
Im Kreis der Organisatoren wurde darüber diskutiert, ob die verhaltene Reaktion der Politiker auf „schlichtes Desinteresse“, die Urlaubszeit oder die anhaltende Arbeitsüberlastung zurück zu führen ist. 


Meldung vom 15.08.14
Helferfest am Di. 02.09.14, um 18 Uhr, bei "Amalfi"
Der großartige Erfolg des Festivals ist wesentlich den zahlreichen ehrenamtlichen Helfern zu verdanken, die Bühnen gebaut, Stühle gestellt, Licht aufgehängt, Karten abgerissen, Tonanlagen installiert, Stromleitungen verlegt, Strassen gesperrt, Getränke verkauft, Bratwürste gegrillt und für einen reibungslosen Ablauf gesorgt haben.
Für all die fleißigen Hände findet am Di. 02.09., um 18 Uhr, im Restaurant "Amalfi", August Gerhard Str. 1, in Runkel, ein "Helferfest" statt.
Eine Voranmeldung bis spätestens Fr. 29.08., unter info@dialog-runkel.de ist erforderlich.


Meldung vom 14.08.14
Alle Erwartungen wurden übertroffen
Über 5.000 Menschen haben die Veranstaltungen besucht - 71% der Vorstellungen waren ausverkauft - die Auslastung betrug 84% - die Organisation war perfekt - die Künstler waren sehr zufrieden - das Publikum war begeistert und die zahlreichen auswärtigen Besucher haben die Gastfreundschaft der Runkeler genossen.


Meldung vom 30.07.14
Pressegespräch am Do. 14.08., 11 Uhr, im Rathaus Runkel
Bürgermeister Friedhelm Bender und die Initiatoren von "Dialog Runkel" laden alle interessierten Journalisten zu einem Pressegespräch am Do. 14.08., um 11 Uhr, in das Rathaus Runkel, Burgstraße 4 ein.
Informiert werden soll über: Zahlen und Fakten / Konzept und Ziele / Perspektiven, Träume und Pläne.
Bitte teilen Sie uns Ihren Besuch unter info@dialog-runkel.de mit.


Meldung vom 24.07.14
HEINZ SAUER + MICHAEL WOLLNY leider AUSVERKAUFT!!!
Das Konzert von HEINZ SAUER + MICHAEL WOLLNY, am Sa. 26.07., in der evangelischen Kirche in Runkel ist leider ausverkauft. Wir bitten um Ihr Verständnis.


Meldung vom 21.07.14
Abschlussfest von "Dialog Runkel - Kultursommer 2014"
mit Live-Band und großem Feuerwerk
am Sa. 26.07., auf der Schleuseninsel.
Der Eintritt ist frei!
Um 17 Uhr und um 22 Uhr ist die Live-Band FELLOWS KINGDOM aus Frankfurt mit Ska-, Rock- und Popmusik auf der Schleuseninsel zu hören.
Bei dem Inselfest der Runkelahner e.V. "Fährmann hol über" gibt es Essen, Trinken, eine Cocktailbar und Bootsfahrten auf der Lahn.
Zum Abschluss des Festivals "Dialog Runkel" findet gegen 23 Uhr ein FEUERWERK statt, das durch die Unterstützung von Dr. Manfred Birko und mit Hilfe von Wolfgang Müller, REWE Funk und dem Hausfrauenverein Runkel e.V. ermöglicht wird.
Der Eintritt zu diesen Veranstaltungen ist frei!!! 


Meldung vom 22.06.14
Zusatzvorstellung DIETER THOMAS, Fr. 18.07., um 23 Uhr / NACHTS oder NIE!
Nachdem die beiden Vorstellungen von DIETER THOMAS am Do. 17.07. und Fr. 18.07., um 20 Uhr, kurzfristig ausverkauft waren, konnte der Künstler zu einer Zusatz-Aufführung am Fr. 18.07., um 23 Uhr (in Worten: dreiundzwanzig Uhr) überredet werden.
Ein anderer Termin war nicht möglich, da der Künstler bereits seine Flüge gebucht hatte. 
Also: NACHTS oder NIE, denn der Künstler kommt sicher so bald nicht wieder nach Runkel.


Meldung vom 22.06.14
Zukunftsforscher MATTHIAS HORX kommt nach Runkel
Zum Thema "Stadt Land Flucht" (welche Chancen werden Stadt und Land in Zukunft haben? Wo wollen wir wie leben?) diskutieren am Sa. 05.07., um 16 Uhr, die Publizistin und Buchautorin CORA STEPHAN und der Zukunftsforscher MATTHIAS HORX mit der HR-Moderatorin DANIELA BAUMEISTER in der "Zehntscheune" in Runkel.
Der Eintritt ist frei!


Meldung vom 18.06.14
Abschluss - Feuerwerk am Sa. 26.07.14
Durch die großzügige Unterstützung von Dr. Manfred Birko und mit Hilfe von Wolfgang Müller / REWE Funk und dem Hausfrauenverein Runkel e.V. wird es möglich, das Festival "Dialog Runkel - Kultursommer 2014" am Sa. 26.07., gegen 23 Uhr, mit einem großen Feuerwerk zu beenden.
Wir bedanken uns für diese Initiative bei Eberhard Bremser und Jürgen Broghammer.  


Meldung vom 17.06.14
So finden Sie unsere AUSSTELLUNGEN in den Schaufenstern:
THOMAS BAYRLE: Schadecker Straße 3
GERHARD RICHTER: Burgstraße 51
ISABEL FRANKE: Burgstraße 12


Meldung vom 14.06.14
Beide Vorstellungen von DIETER THOMAS / AUSVERKAUFT!
Jetzt ist auch die zweite Vorstellung des Kabarettisten DIETER THOMAS am Do. 17.07. leider ausverkauft. 


Meldung vom 12.06.14
Ausverkauft: DIETER THOMAS am Fr. 18.07.14 
Die Vorstellung von DIETER THOMAS am Fr. 18.07., in der Zehntscheune ist leider schon ausverkauft. Wenige Restkarten gibt es noch für die Aufführung von DIETER THOMAS am Do. 17.07.14.


Meldung vom 22.05.14:
Pressegespräch: am Di. 27.05.14, um 11 Uhr, in der „Zehntscheune“ / Burg Runkel 
 Zu dem Pressegespräch sind alle Journalisten herzlich eingeladen. Nach der Programmpräsentation stehen u.a. für Rückfragen zur Verfügung: Friedhelm Bender (Bürgermeister von Runkel) / Dieter Buroch (Künstlerischer Leiter) / Prof. Peter Steinacker (Vorsitzender des Kuratoriums der EKH Stiftung und Kirchenpräsident i.R.)    


Meldung vom 22.05.14: 
Echo-Jazzpreis 2014: an HEINZ SAUER & MICHAEL WOLLNY 
 Für das Album „Don’t Explain“ wurde der Saxophonist HEINZ SAUER und der Pianist MICHAEL WOLLNY am 22.05.14 in Hamburg mit dem „Echo“ (Deutscher Musikpreis / Jazz 2014) in der Kategorie „Ensemble des Jahres national“ ausgezeichnet. Am Sa. 26.07.14 sind sie live in der EV. Kirche in Runkel zu sehen und zu hören.   


Meldung vom 16.05.14: 
Ausverkauft: Die Eröffnung am Sa. 14.06., mit der FLIEGENDEN VOLKSBÜHNE (Michael Quast + Sabine Fischmann), in der Burg Runkel – ist leider schon ausverkauft! 
Damit hatten auch die Optimisten nicht gerechnet. Schon vier Wochen vor Beginn ist die Eröffnungsveranstaltung von „Dialog Runkel / Kultursommer Mittelhessen“ schon ausverkauft. Karten gibt es noch für die Zusatzvorstellung am So. 15.06.14, bei der Tourist-Info, Burgstr. 23, in Runkel oder online unter http://www.adticket.de/Dialog-Runkel.html.   


Meldung vom 14.05.2014:
Programmhefte vergriffen! 
Die 44 Seiten starken Programmhefte von „Dialog Runkel – Kultursommer 2014“ haben einen unerwartet rasanten Absatz gefunden und sind inzwischen weitgehend vergriffen. Der Veranstalter hat daraufhin weitere 10.000 Programm-Flyer (8 Seiten) drucken lassen, die im Werbestudio ipunkt, Borngasse 1, Runkel erhältlich sind. Wir sind für alle Helfer dankbar, die uns unterstützen, die Flyer (auch in Ihrem Kollegen- und Bekanntenkreis) großflächig zu verteilen. Holen Sie sich einfach einen Stapel ab.       











Homepage
zur Verfügung gestellt
von Vistaprint